Plunder Pirates

Plunder Pirates 1.0.0

Clash of Clans-Klon im Piratenkostüm

Das kostenlose Piratenspiel Plunder Pirates für das iPhone wirkt zunächst wie ein Klon von Clash of Clans. Man merkt jedoch schnell, dass Plunder Pirates mehr zu bieten hat. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • umwerfende 3D-Grafik
  • Kämpfe mit anderen Spielern
  • spaßiger Entdeckungsmodus für einen Spieler
  • großer Sinn für Humor

Nachteile

  • kein neues Spielkonzept
  • lange Wartezeiten erfordern Geduld

Gut
7

Das kostenlose Piratenspiel Plunder Pirates für das iPhone wirkt zunächst wie ein Klon von Clash of Clans. Man merkt jedoch schnell, dass Plunder Pirates mehr zu bieten hat.

Entdecken und kämpfen

Das Gameplay von Plunder Pirates ist nicht neu: Der Spieler kolonialisiert eine Insel, auf der man Rohstoffe abbaut und eine Stadt errichtet. Zum Schluss kommt eine Armee hinzu. In diesem Fall besteht die Armee aus Piraten. Ohne mit der Spielwährung zu bezahlen, gibt es kein Weiterkommen.

Plunder Pirates ähnelt sehr den Genre-Klassikern wie Clash of Clans, Simpsons: Tapped Out oder Kingdoms & Lords.

Plunder Pirates unterscheidet sich von seinen Konkurrenten mit ausgefeilten Entdeckungs- und Eroberungselementen. Zu jedem Zeitpunkt kann man in den Tavernen eine Piratenmannschaft rekrutieren, die man dann auf Abenteuerreisen schickt. In diesem Spielmodus entdeckt man Meeresmonster, neue Inseln und Feinde und kämpft gegen feindliche Piraten. Dabei versucht man, die Städte von Mitspielern einzunehmen.

Die anderen Spieler haben dasselbe Ziel. Daher schützt man die eigene Insel mit Kanonen und Festungen vor Überfällen.

Im Online-Ranking sieht man, welche Spieler zu den gefährlichsten Piraten zählen. Wenn man sich einer Gilde anschließt, ist man besser vor diesen geschützt.

Viele Handlungsoptionen

Wie bei allen Städtebau-Spielen wirkt der erste Eindruck auf dem Bildschirm etwas verwirrend. Es gibt verschiedene Menüs, unterschiedliche Währungen und etliche Objekte zu kaufen. Ein Hilfstutorialführt den Spieler in Plunder Pirates durch die einzelnen Optionen.

Exzellente Grafik

Plunder Pirates besticht mit einer hervorragenden Grafik in diesem Genre. Die 3D-Welt im Cartoon-Stil wirkt sehr lebendig. Der Spieler erforscht jeden Winkel der Inseln über eine Touchscreen-Steuerung. Selbst die Wasserbewegungen auf dem Meer wirken durchaus realistisch.

Die mittelalterliche Hintergrundmusik von Plunder Pirates sorgt dafür, dass der Spieler schnell ins Spiel versinkt und vollkommen von der Atmosphäre eingenommen wird.

Fazit: Gelungene Ergänzung zum Genre

Clash of Clans-Fans kommen auch bei Plunder Pirates nicht zu kurz. Die umfangreichen Entdeckungs- und Eroberungselemente sorgen für etliche Stunden guter Unterhaltung.